GESCHICHTE HOTEL ST. MORITZ

    Unsere Geschichte …

    In den 1950er Jahren begannen unsere Großeltern Velia und Tolmino ihr „Abenteuer“ als Hoteliers mit der Leitung des Hotels „La Bussola“, das im Besitz von Ing. Berto, genannt Marietto war.
    Die Familienführung war perfekt, die Ehefrau Velia in der Küche und ihr Ehemann Tolmino kümmerte sich um die Reservierungen und die Bewirtung und Unterhaltung der Gäste. Der Erfolg lies nicht lang auf sich warten.
    Diese wunderschöne Fotografie zeigt unseren Großvater Tolmin am Ufer des Strandes, hinter ihm taucht das unverwechselbare Design von „La Bussola“ auf.
    Aufgrund dessen beschloss Ing. Marietto in den 60ger Jahren ein neues Hotel in Igea Marina zu bauen. „Und ich werde es ihnen verkaufen“.  Großmutter Velia erinnert sich an diesen Moment und erzählt von dem Erstaunen über diese Aussage von Ing. Marietto und über die Angst darüber, wie sie dies bezahlen sollten. Aber der Wunsch etwa “tun” war nicht aufzuhalten und so kam es, dass am 1. Mai 1962 das Hotel St. Moritz in Igea Marina eröffnet wurde!
    Der Name wurde zu Ehren der Schweizer Gäste gewählt, die in den 1950er Jahren das Hotel

    „La Bussola2 besuchte und die unsere Großeltern dazu anregte, an diesen Betrieb zu glauben.

    Fotogalerie Preisliste St. Moritz 60iger Jahre